Kdenlive ist ein kostenloser, quelloffener, professioneller Video-Editor; einfach zu bedienen, mit leistungsstarken Funktionen und einer Vielzahl von Effekten und Übergängen. Werden Sie Teil der wachsenden Benutzergemeinschaft die sich auf Kdenlive verlassen um ihre Vlogs, Werbespots, Dokumentationen, Nachrichtenbeiträge und Filme zu erstellen.

Für die Weiterentwicklung, Verbesserung und Pflege von Kdenlive benötigen wir Ihre Unterstützung: Spenden Sie jetzt, oder noch besser, werden Sie Kdenlive-Förderer und helfen Sie uns, Kdenlive zum Videoeditor für alle zu machen!

Was bewirkt Ihre Spende?

 

Mit Ihrer Spende werden die Mitglieder des Kdenlive-Teams unterstützt um die Arbeit am Projekt fortzusetzen damit grössere Funktionen hinzuzufügt werden können die von Profis benötigt werden, sowie um die Software stabil und zuverlässig zu halten und die Codebasis zu pflegen.

Entwickler wie Jean-Baptiste, Julius und andere Mitwirkende wie Camille, Farid, Massimo und Eugen werden mehr an Kdenlive arbeiten können um Kdenlive zur bestmöglichen Software zu machen.

Einige Dinge auf die Sie sich freuen können, wenn wir unsere Ziele erreicht haben, sind:

 

 

Verschachtelte

Zeitleisten

Verschachtelte

Zeitleiste

Mit der Funktion «verschachtelte Zeitleiste» können Sie mehrere Zeitleisten-Registerkarten öffnen. Jede Registerkarte enthält eine eigene Zeitleiste die als Sequenz gespeichert wird. Alle Sequenzen liegen in derselben Projektablage und werden in derselben Projektdatei gespeichert. Sie können eine Sequenz in eine andere Zeitleiste einfügen (oder “verschachteln”), sodass sie wie ein einzelner Clip fungiert. Wenn Sie nun in einer Sequenz Änderungen vornehmen, werden dies Änderungen in allen anderen Zeitleisten übernommen und aktualisiert, in denen die Sequenz eingefügt wurde. So können Sie zum Beispiel eine komplexe “Abspann”-Sequenz mit 10 Spuren erstellen, in einer eigenen Zeitleisten-Registerkarte bearbeiten und diese Sequenz dann als einzelnen Clip in Ihr Hauptprojekt einfügen. Dies ermöglicht einen sauberen Workflow und eine bessere Übersicht in Ihrem Projekt.

 

 

Mit der Funktion «verschachtelte Zeitleiste» können Sie mehrere Zeitleisten-Registerkarten öffnen. Jede Registerkarte enthält eine eigene Zeitleiste die als Sequenz gespeichert wird. Alle Sequenzen liegen in derselben Projektablage und werden in derselben Projektdatei gespeichert. Sie können eine Sequenz in eine andere Zeitleiste einfügen (oder “verschachteln”), sodass sie wie ein einzelner Clip fungiert. Wenn Sie nun in einer Sequenz Änderungen vornehmen, werden dies Änderungen in allen anderen Zeitleisten übernommen und aktualisiert, in denen die Sequenz eingefügt wurde. So können Sie zum Beispiel eine komplexe “Abspann”-Sequenz mit 10 Spuren erstellen, in einer eigenen Zeitleisten-Registerkarte bearbeiten und diese Sequenz dann als einzelnen Clip in Ihr Hauptprojekt einfügen. Dies ermöglicht einen sauberen Workflow und eine bessere Übersicht in Ihrem Projekt.

Effizienter

Effekt

Workflow

Wenn Sie derzeit einige grundlegende Parameter wie die Helligkeit oder den Kontrast eines Clips ändern möchten, müssen Sie mehrere Schritte durchlaufen: Zunächst müssen Sie die Effektliste durchsuchen, um den gewünschten Effekt zu finden. Dann müssen Sie ihn zum Clip selbst hinzufügen und schliesslich die Parameter anpassen.

Für einfache, alltägliche Anpassungen ist das ziemlich umständlich. Um Ihren Arbeitsablauf flüssiger zu gestalten, werden wir ein neues Effektbedienfeld einführen, das Ihnen direkten Zugang zu diesen Parametern bietet, so dass Sie schnell und einfach Tonwertkorrekturen, zuschneiden, transformieren und bei Audioclips die Lautstärke und die Stereoverteilung (pan) einstellen können.

Effizienter

Effekt

Workflow

Wenn Sie derzeit einige grundlegende Parameter wie die Helligkeit oder den Kontrast eines Clips ändern möchten, müssen Sie mehrere Schritte durchlaufen: Zunächst müssen Sie die Effektliste durchsuchen, um den gewünschten Effekt zu finden. Dann müssen Sie ihn zum Clip selbst hinzufügen und schliesslich die Parameter anpassen.

Für einfache, alltägliche Anpassungen ist das ziemlich umständlich. Um Ihren Arbeitsablauf flüssiger zu gestalten, werden wir ein neues Effektbedienfeld einführen, das Ihnen direkten Zugang zu diesen Parametern bietet, so dass Sie schnell und einfach Tonwertkorrekturen, zuschneiden, transformieren und bei Audioclips die Lautstärke und die Stereoverteilung (pan) einstellen können.

Leistungs

Steigerung

Ihre Spende hilft uns dabei, den Code zu überarbeiten und die allgemeine Reaktionsfähigkeit von Kdenlive zu verbessern. Eine tiefgreifende (und zeitaufwändige) Überarbeitung des Codes wird dazu beitragen, dass Kdenlive insgesamt flotter und angenehmer zu bedienen ist.

Zudem ermöglicht es uns, die Wiedergabegeschwindigkeit von Video- und Audio in der Zeitleiste zu verbessern. Dies hilft Ihnen dabei, die Überprüfung und Optimierung von Clips, Schnitten, Effekten und Übergängen viel einfacher, weniger fehleranfällig und flüssiger zu gestalten.

Ihre Unterstützung trägt auch zur Vereinheitlichung des Render-Prozesses bei. Dies wirkt sich positiv auf Proxy-Clips, Zeitleisten-Vorschau sowie auf das endgültige Rendern Ihrer Arbeit aus. Die Codierungen und Vorschauen Ihres Projekts werden schneller, zuverlässiger und stabiler.

Helfen Sie uns mehr zu erreichen

Das ist erst der Anfang. Ihre Spende hilft uns, an Kdenlive weiter zu arbeiten, um es zum stabilsten und leistungsfähigsten kostenlosen Video-Editor auf dem Markt weiter zu entwickeln.