Am vergangenen Dienstag, 8. Juni 2021, nahmen etwa 15 Personen am zweiten Kdenlive Video-Café teil. Wir hatten ein nettes Treffen von etwa 2 Stunden mit anregenden Diskussionen.

Hier der kurze Rückblick auf das Meeting:

Roadmap: Vorstellung der kommenden neuen Funktionen

Jean-Baptiste arbeitet derzeit an der multiple timeline und dem gleichzeitigen öffnen mehrerer Projekte. Er demonstrierte den aktuellen Stand der Integration, der vielversprechend aussieht. Ziel ist es, für die im August erscheinende Version 21.08, mehrere Zeitleisten zu haben.

Massimo zeigte den Status der erweiterten Trimmwerkzeuge mit der ersten Integration des Slip-Trimmens. Die Integration mit dem blauen “Ribbon” wurde sehr gelobt. Das erweiterte Trimmen wird von Julius bearbeitet und für die Version 21.12 erwartet.

Wir sprachen auch über die Möglichkeit eines Upgrades auf MLT7, das die viel geforderte Geschwindigkeitsänderung mit Keyframes bringen wird.

macOS Unterstützung

Die Frage der MacOS-Unterstützung kommt wieder auf. Wir haben immer noch das Paketierungsproblem mit dem dbus-System. Ein Teilnehmer bietet einen Mac an, damit das Kdenlive-Team weiter testen kann. Wir benötigen auch Hilfe, da die Entwickler mit der macOS-Plattform nicht vertraut sind. Der Fortschritt ist auf diesem GitLab-Thema: https://invent.kde.org/multimedia/kdenlive/-/issues/993. Dort stehen auch die Namen, die daran arbeiten.

Handbuch

Seit dem letzten Café wurden gute Fortschritte mit dem Handbuch gemacht. Eine Analyse zeigt, dass seit Anfang des Jahres 90.000 Personen das Handbuch aufgerufen haben. 25 % der Benutzer suchten nach Effekten, 11 % nach der Zeitleiste und 8 % entweder nach der Windows-Problematik oder nach dem QuickStart. Weitere 5% suchten entweder nach Titler oder Projektuntermenüs oder Übergängen.
Wir sind überrascht, wie wichtig das Handbuch ist.

Sie können helfen das Handbuch weiter zu aktualisieren: Durch tauschen veralteter Teile und hinzufügen fehlender Funktionen. Die Mitarbeit in der Handbuch-Arbeitsgruppe ist eine gute Möglichkeit sich zu beteiligen. Um mitzumachen lesen Sie https://community.kde.org/Kdenlive/Workgroup/Documentation.

Marketing, Spenden, Social Media,…

Während des Cafés hörten wir mehrere Fragen rund um dieses Thema: Warum ist Kdenlive nicht auf Social-Media-Plattformen wie Twitter, YouTube, Mastodon präsent? Erzeugt das Spenden für Kdenlive irgendwelche Steuern für US-Nutzer?
Der Hauptaspekt ist die Arbeit, die für die Pflege all der Social-Media-Kanäle, Spenden etc. nötig ist: Wir sind ein kleines Team von Freiwilligen und hätten im Moment nicht die Kapazität, das alles zu managen, ohne andere wichtige Dinge zu vernachlässigen.

Im Übrigen: Kdenlive ist bereits auf Telegram, Matrix, IRC, dem KDE Forum und reddit.

Versäumen Sie diese Veranstaltung nicht!

Kdenlive Akademy: Massimo Stella präsentiert die neuesten Kdenlive-News auf der Akademy. Mehr Infos: https://conf.kde.org/event/1/contributions/15/ am Samstag, 19. Juni 2021.

Andere Themen

  • Wayland-Unterstützung für Kdenlive: Dies wurde bisher noch nicht überprüft.
  • Wünsche der Benutzer während des Cafés:
    o Möglichkeit Tastaturkürzel für das Hinzufügen von Keyframes zu haben. Wird gerade im Nightly-Build integriert.
    o Parallelschalten von Clip-Monitor und Projekt-Monitor (“Gang” Vorschau). Dies könnte ein MLT-Leistungsproblem sein, wenn 2 Monitore zusammen abgespielt werden.

Zum Melden von Fehlern oder Funktionswünschen benützen Sie bitte https://bugs.kde.org und lesen Sie diese Anleitung https://kdenlive.org/en/bug-reports/